Your Custom Subtitle

TWITTER

/1/1/1970

N9/30/2022


» @riftroamer

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
daz_studio_4_pro_tricks [2012/05/27 09:50]
admin [Export nach Blender (mit mcjTeleBlender)]
daz_studio_4_pro_tricks [2012/05/30 10:40] (aktuell)
admin [Unity Game Engine Tutorials]
Zeile 18: Zeile 18:
 ==== Export nach Blender (mit mcjTeleBlender) ==== ==== Export nach Blender (mit mcjTeleBlender) ====
  
-Mit Cycles hat Blender eine schnelle GPU-fähige Renderengine bekommen. Diese erlaubt es (eine entsprechende Hardware vorausgesetzt (CUDA oder OpenCL)) nun GPU-assistiert zu rendern, was auch bei komplexen Szenen durchaus die 100-fache Rendergeschwindigkeit bedeuten kann. Bei einigen Systemen ist sogar Echtzeitrendering ​möglich.+Mit Cycles hat Blender eine schnelle GPU-fähige Renderengine bekommen. Diese erlaubt es (eine entsprechende Hardware vorausgesetzt (CUDA oder OpenCL)) nun GPU-assistiert zu rendern, was auch bei komplexen Szenen durchaus die 10-fache Rendergeschwindigkeit bedeuten kann. Bei einigen Systemen ist sogar animiertes rendering ​möglich ​(mehrere Bilder pro Sekunde, jedoch sicher kaum Echzeitrendering)).
  
 === 3D Modelle & Texturen === === 3D Modelle & Texturen ===
Zeile 43: Zeile 43:
  
 Schritt 1: Dateiname und Pfad der späteren Blenderdatei. Diese wird erst durch Blender erzeugt. Wer mehrere Versionen Plant sollte hier z.B. eindeutige Namen verwenden.\\ {{ :​img:​texturedsolid.png?​direct&​|}} Schritt 1: Dateiname und Pfad der späteren Blenderdatei. Diese wird erst durch Blender erzeugt. Wer mehrere Versionen Plant sollte hier z.B. eindeutige Namen verwenden.\\ {{ :​img:​texturedsolid.png?​direct&​|}}
 +
 +TIPP: Falls kein OpenCL oder CUDA Gerät vorhanden ist sollte zudem das Feature Set von "​Experimental"​ auf "​Supported"​ (Standardeinstellung) eingestellt sein.
 +
 Schritt 2: Dateiname und Pfad der Wavefront OBJ Materialdefinitions-Datei. Name passend zur Dateiversion?​\\ Schritt 2: Dateiname und Pfad der Wavefront OBJ Materialdefinitions-Datei. Name passend zur Dateiversion?​\\
 Schritt 3: Dateiname und Pfad der Wavefront OBJ 3D-Szenendatei.\\ Schritt 3: Dateiname und Pfad der Wavefront OBJ 3D-Szenendatei.\\
Zeile 50: Zeile 53:
 Schritt 7: Dateiname und Pfad für die späteren Render-Resultate.\\ Schritt 7: Dateiname und Pfad für die späteren Render-Resultate.\\
 Schritt 8: Mit Klick auf diese Schaltfläche wird der aktuelle Frame nach Blender exportiert. Blender öffnet sich automatisch und lädt die Szene im Objektmodus. Die Viewport Vorschau ist dabei auf "​Solid"​ voreingestellt. Dadurch erscheint die Szene ohne Texturen. Ändert man dies auf "​Material",​ erscheint die unten angehängte Szene. Schritt 8: Mit Klick auf diese Schaltfläche wird der aktuelle Frame nach Blender exportiert. Blender öffnet sich automatisch und lädt die Szene im Objektmodus. Die Viewport Vorschau ist dabei auf "​Solid"​ voreingestellt. Dadurch erscheint die Szene ohne Texturen. Ändert man dies auf "​Material",​ erscheint die unten angehängte Szene.
 +Alternativ kann auch "​Textured Solid" verwendet werden (NKEY im 3D View und dann im nebenstehenden Tab selektieren).
  
 **ACHTUNG** bei import in Blender (die Szene öffnet sich automatisch) wirt zuerst die komplette defaultszene geladen (mit allen Objekten, Cameras und Lichtern) und dann die DAZ-Szene importiert. Beide Szenen verschmelzen dann. Ich habe nachdem mir dies aufgefallen war Blender mit einer leeren Default-Szene abgespeichert und diese im folgenden verwendet. **ACHTUNG** bei import in Blender (die Szene öffnet sich automatisch) wirt zuerst die komplette defaultszene geladen (mit allen Objekten, Cameras und Lichtern) und dann die DAZ-Szene importiert. Beide Szenen verschmelzen dann. Ich habe nachdem mir dies aufgefallen war Blender mit einer leeren Default-Szene abgespeichert und diese im folgenden verwendet.
  
 {{ :​img:​alphabase_w_craft_part1.png?​direct&​600 |}} {{ :​img:​alphabase_w_craft_part1.png?​direct&​600 |}}
 +
 +Diese Methode eignet sich vornehmlich für den Export von Szenen, da im Falle einer Animation für jedes Frame ein separatesu File erzeugt wird. Also eine Sammlung Einzelbilder. Gewaltige Datenmengen fällen so an. Ein nachträgliches optimieren der Animation. ist mangels Amateure.
 +
 +===== DAZ Export nach Blender mit Collada (DAE)  =====
 +
 +Vorab sei dieses PDF-Tutorial ​ zur Lektüre empfohlen:​\\
 +[[http://​www.art-tech.it/​html/​tutorial_export_daz3d_to_blender_2_5.pdf]]
 +
 +Die folgenden Links beschäftigen sich ebenfalls mit dem DAZ Studio zu Blender bzw. Blender zu DAZ Studio Workflow. Sie stellen jedoch aktuell nur eine geprüfte Sammlung Dar (5 Sekunden Google Suche).
 +
 +[[http://​blenderartists.org/​forum/​showthread.php?​253705-New-script-for-DAZ-Studio-camera-export-and-bridge-to-blender-PROX2-5D]]\\
 +[[http://​blender3dclub.com/​downloads/​DSES/​Manual%201.8.5.6.pdf]]\\
 +[[http://​4colorgrafix.net/​blog/​2011/​06/​26/​dazstudio-blender2-5/​]]\\
 +[[http://​maddieman.wordpress.com/​2012/​04/​23/​exporting-daz-studio-4-figures-to-blender/​]]\\
 +[[#]]\\
 +[[#]]\\
 +